Pressemeldung: Gericht stärkt Schutzrechte von Papier Sprick

Gericht untersagt Nachahmung des SpeedMan Classic®

Die Nachahmung des EU-weit geschützten Produktes SpeedMan® Classic wurde einem deutschen Wettbewerber nun gerichtlich untersagt. Gleichzeitig stärkte die zuständige Kammer des Landgerichtes Düsseldorf die Position von Sprick und wies die Widerklage des Wettbewerbers auf Nichtigerklärung des Schutzrechtes ab. Bei Zuwiderhandlung droht dem Wettbewerber, der auch zu Schadensersatz verpflichtet wurde, ein Ordnungsgeld und ersatzweise Ordnungshaft. Der Wettbewerber hatte die Abgabe einer Unterlassungserklärung verweigert, so dass Sprick sich zur Klage gezwungen sah. 

„Wir freuen uns außerordentlich, dass wir eine gerichtliche Bestätigung für unsere Position erhalten haben und nun deutlich ist, dass unsere Entwicklung nicht kopiert werden darf“ sagt Oliver Schmidt. Schmidt ist der für die Füll- und Polstersysteme zuständige Vertriebsleiter von Sprick. „Nicht zuletzt im Sinne unserer Kunden und Vertriebspartner werden wir auch zukünftig unser geistiges Eigentum aktiv verteidigen und gegen Nachahmerprodukte rechtlich vorgehen“.

Kontakt

Wir freuen uns auf Sie!

Sprick GmbH & Co.
Hanfstraße 23
D-33607 Bielefeld

Telefon: +49 521 932050
Telefax: +49 521 9320511

E-Mail: info@papier-sprick.de

Follow us!

In den sozialen Medien